Limone Del Garda

Limone Del Garda

Der Name der Stadt leitet sich vom lateinischen "Limem" bedeutet Grenze. Umgeben von Bergen und Seen, die Wirtschaft von der Fischerei und den Anbau von Olivenbäumen und Zitronenbäumen basiert. Er wurde schließlich zu seinen Nachbarn im Jahre 1932 verbunden, als es fertig war der Vertreter Gardesana West und Jahren der Isolation als ein Ende zu Ende. Die lokale Wirtschaft begann nach dem Krieg ändern, dank dem Zustrom von den ersten Touristen aus Nordeuropa.
Die Einwohner fingen als eine stetige Entwicklung in kleinen Schritten, Drehen der kleinen Fischerdorf zu einem der wichtigsten touristischen Zentrum des Gardasees.

Structures at Limone Del Garda: