Home »Places list on Garda lake:

Desenzano Del Garda.

Desenzano Del Garda

Desenzano Del Garda

Im Jahr 1873 wurden Ausgrabungen von Peter Polotti in der Grenzstadt Polada Lonato führte eine Station aus dem bronzezeitlichen Pfahlbauten gefunden und nahm den Namen der Kultur Polada.
Wurde durchgeführt, zwischen der zweiten und dritten Jahrhundert wurde das Gebäude der römischen Villa an der Via Gallica als Wohnsitz für wohlhabende Bürger, deren Ruinen bei Royal Village zu sehen. Der Schauplatz blutiger Kämpfe in der Spätantike den Kern herum Desenzano Borgo Regio entwickelt wahrscheinlich auf dem bestehenden Haus später eine römische Castrum vetus gebaut wurde, um die Bevölkerung vor den Einfällen der Barbaren zu verteidigen.
Aus der Perspektive der zivilen Macht war Desenzano del Garda an die Macht der Stadt Brescia ausgesetzt, wobei die Investitur durch den Kaiser Heinrich VI gewährt.
Im dreizehnten Jahrhundert John Bello war Bischof in Thrakien zum Priester geweiht und war für die Gemeinde von Desenzano del Garda platziert.
Im Jahre 1426 wurde die Stadt Teil der Republik Venedig. Wurde beauftragt, die Riviera di Salo wurde die Hauptstadt der sogenannten Quadra Land, das die Gebiete der Calvagese, Muscoline, Revolver, Pozzolengo, Carzago und Padenghe Bedizzole enthalten.
Aus dem Grundbuchamt in Bresciano Lezze aus dem Jahr 1610, ist Desenzano als Sitz der Getreidemarkt, ein Wahrzeichen Einkaufen nicht nur an der Küste, sondern um den Gardasee, Mantova und Valsabbia gezeigt.
Im März 1797 trat Desenzano del Garda die ephemere Republik Brescia, und am Ende desselben Jahres wurde die Website der Abteilung Benaco Cisalpinische Republik, als eine selbstständige Gemeinde. Er trat das Königreich Lombardei-Venetien Desenzano wurde in den Rang der ersten Klasse und erhielt gemeinsamen Besuch von Kaiser Franz I. von Österreich.
Am 12. Februar wurde 1916 Desenzano österreichisch-ungarischen Luftfahrt bombardiert, während im Jahr 1926 die Stadt Desenzano del Garda umbenannt wurde. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Desenzano bombardiert 12. April 1944 durch die Alliierten.
Zu den wichtigsten Monumenten von Desenzano del Garda's Castle: seine Ursprünge auf das Mittelalter zurück und wurde zunächst vorbehalten, die Abteilungen der Weg Haus. Drinnen gab es auch einige Häuser der Bürger, wie nötig und im Falle der Gefahr, konnten sie unterbringen diejenigen, die außerhalb der Mauern blieb. Die Kirche San Ambrogio, im Jahr 1509 innerhalb der Mauern gebaut wurde später während der Besetzung Französisch verkauft und schließlich zerstört. Immobilien im Laufe der Jahrhunderte die Royal Immobilien als Kaserne, die Scharfschützen eingesetzt werden, und schließlich in den Besitz der Stadt Alpenstadt erst 1969, dass er zu verschiedenen Umstrukturierungspläne zu entwickeln begann. Das 2007 renovierte und nun teilweise für Besucher geöffnet ist die Burg von Desenzano del Garda immer gefeiert worden wie ein spektakulärer Ruhm und Stolz der Stadt. Unregelmäßige rechteckige Form des alten Burg sind noch einige Abschnitte der Mauern mit Zinnen bröckelt der vier Ecktürme Hub, mit Ausnahme der an der Ecke im Nordosten, bis 1940, fungierte als einer Sternwarte.

Structures at Desenzano Del Garda: